Workshop im Rahmen des Bundeskongress Soziale Arbeit 2015

Das Promotionskolleg gestaltete einen Workshop im Rahmen des Bundeskongress Soziale Arbeit in Darmstadt. Unter dem Titel „Leben im transformierten Sozialstaat – interdisziplinäre Blicke auf den Wandel von Verhältnis- und Verhaltenspolitiken“ zielte der Workshop darauf ab, die Rede vom Wandel als einem von der Politik der Verhältnisse zu der des Verhaltens kritisch zu prüfen. Entlang empirischer Arbeiten mit Einblicken in die Veränderung von Familienpolitik, Übergänge in Arbeit, Jugendpolitik, Bewältigungsmöglichkeiten junger Erwerbsloser sowie Integrationsstrategien wird eine Lesart ‚widersprüchlicher Gleichzeitigkeit‘ angeregt, welche Konflikte in der Sozialen Arbeit neu zu lesen einlädt.

Herbstworkshop 2013

Unser erster interner Workshop findet von 29. – 30. November in Gütersloh statt. Thematisch werden wir uns – entsprechend der Forschungsschwerpunkte des Kollegs – mit der (sozialpädagogischen) Adressat_innenforschung sowie der Sozialpolitischen Wirkungsforschung auseinandersetzen. Als Referenten konnten wir hierfür Jan Düker von der Universität Bielefeld gewinnen, der eine Arbeitseinheit zur Adressat_innenforschung gestalten wird. Das Thema Sozialpolitische Wirkungsforschung werden wir mit Prof. Dr. Heinz Rothgang vom Zentrum für Sozialpolitik der Universität Bremen vertiefen.