Tagung „Leben im transformierten Sozialstaat – Perspektiven aus Sozialpolitik und Sozialer Arbeit“

Das Promotionskolleg lädt ein zur Tagung „Leben im transformierten Sozialstaat – Perspektiven aus Sozialpolitik und Sozialer Arbeit“ am

 

Donnerstag, 14./Freitag, 15.04.2016
TH Köln, Ubierring 48

Wie gestaltet sich das Leben in Zeiten sozialstaatlicher Transformation? Wie wirken sozialpolitische Reformen auf die Handlungsspielräume von Eltern, pflegenden Angehörigen, älteren Menschen und anderen Adressat*innen von Sozialpolitik und Sozialer Arbeit? Welche Alltagspraktiken und diskursiven Verschiebungen gehen mit der Transformation einher?
Diese und andere Fragen sind der Ausgangspunkt der thematischen Beschäftigung der Tagung an der TH Köln.
Der gegenwärtige soziale Wandel wird von Transformationsprozessen der Sozialpolitik und der Sozialen Arbeit gleichermaßen begleitet. Ihre jeweiligen Bezugsdisziplinen setzen sich intensiv mit den Veränderungen und ihren Wirkungen auseinander.Nur selten treten dabei aber die Erkenntnisse und methodischen Zugänge der jeweiligen Wissenschaftszweige in Dialog miteinander.
Aufbauend auf den Forschungsarbeiten im Promotionskolleg „Leben im transformierten Sozialstaat“ zielt die Tagung darauf, Perspektiven und Herangehensweisen von Sozialpolitik und Sozialer Arbeit in Bezug zueinander zu setzen, sowie Parallelen, Differenzen und Leerstellen ihrer jeweiligen Analysen heraus zu arbeiten.
Die eröffnenden Vorträge richten ihr Augenmerk auf übergreifende diagnostische und methodologische Erkenntnisse und Fragen zur sozialstaatlichen Transformation. Mit dem Fokus auf einzelne Felder von Sozialpolitik und Sozialer Arbeit (Arbeitsmarkt-, Familien-, Pflege-, Renten-, Jugend-, Wohnungspolitik) werden in den Arbeitsgruppen die Forschungsarbeiten des Promotionskollegs vorgestellt und diskutiert und damit die Transformationsdiagnosen der Disziplinen kritisch überprüft.

Programm
Das komplette Programm können Sie hier herunter laden.

Anmeldung
Bitte melden Sie sich bis zum 31.3.2016 online an:

Für die Tagungsteilnahme entstehen keine Kosten.

Weitere Informationen
Für weitere Informationen zur Tagung wenden Sie sich bitte
an: michael.tunc@th-koeln.de, Tel: 0221 8275-3540 

Veranstaltungsort
Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften TH Köln,
Ubierring 48, 50678 Köln

Das Plakat zu unserer Veranstaltung finden Sie hier.